Blumige Tischdeko für Draußen

Der Sommer ist da! Endlich! Und wie er da ist – wir schwitzen zwar gerade etwas im Büro, aber es tut sooo gut – den blauen Himmel zu sehen, abends lange draußen zu sitzen,  noch etwas zu unternehmen oder einfach nur ein wenig zu relaxen und gar nichts zu tun. Ich liebe den Sommer!  Wie geniesst ihr denn die Zeit?

Auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten?Heute zeige ich euch ein paar Spontanaufnahmen, meines gedeckten Tisches vor ein paar Tagen.

Wenn es euch interessiert, dann schaut gerne mal  hier 

Dort findet ihr meinen ausführlichen Bericht mit weiteren inspirierenden Fotos hierzu. Die Ruck-Zuck Tischdeko mit frischen Blumen könnt ihr ganz schnell selber machen.

IMGP0467

Welche Blumen eignen sich?

Schaut euch einfach mal draußen um. Was blüht derzeit im Garten? Kein Garten vorhanden? Dann geht raus in die  Natur und schaut nach kleinen Sommerblümchen. Auch Gänseblümchen in vielen kleinen Gläsern kommen wunderschön zur Geltung. Dekoriert ihr mit Gänseblümchen sollten es aber schon ein paar mehr sein, damit eine besonders schöne Wirkung eintritt.

Habt ihr einen Balkon oder Terrasse und keinen Garten? Dann plant am besten für den Sommer einige Topfpflanzen ein, deren Blüten ihr gut abschneiden und z.B. in einer Wasserschale oder in einem kleinen Gefäß dekorieren könnt.

Schöne Sommerpflanzen zum Dekorieren sind:

  • Lavendel
  • Hortensien
  • Rosen (darauf achten, dass diese mehrmals blühen und die Rosenköpfe auch nicht direkt aufblühen, sondern etwas halten.)
  • Frauenmantel

Im Frühjahr eignen sich zur Tischdeko:

  • Hornveilchen
  • Tulpen
  • Stiefmütterchen (machen sich auch insofern sie ungespritzt sind, auf dem Kuchen gut)
  • und Vergissmeinnicht

Gebt die Blumen in eine Schale, in kleine Gläser oder kleine Vasen oder auch mal – wie ich – in ausgefallene Tassen.

Habt noch eine tolle Sommerzeit.

Unterschriftbild