Posts by Dennis:

Fondue – das perfekte Festtagsessen

Hast du dir schon Gedanken gemacht, welches Festmahl du Weihnachten oder Silvester auftischen willst? Nein? Dann haben wir hier die perfekte Idee und das nötige Equipment für dich.

© RÖSLE

Die Antwort lautet Fondue! Du kannst den ganzen Abend mit deiner Familie oder Freunden an einem Tisch sitzen, ohne dass Hektik ausbricht, weil ständig jemand aufsteht, um sich Essen nachzuholen. Und ganz nebenbei hast Du auch weniger Stress, weil du dich so nicht darum bemühen musst, ein perfekter Gastgeber zu sein. Das Essen steht auf dem Tisch und jeder nimmt sich so viel bis er satt ist.

Zudem ist Fondue sehr variabel. Magst du gerne Käse? Dann rein damit ins Fondue und tunke so viel du kannst in den Käse!

Bist du eher eine Nachkatze? Dann rein mit der Schokolade!

Du bist eher der frittierte Typ? Dann mach ein Ölfondue und frittiere alles worauf du Lust hast.

Wer sich nicht entscheiden kann, der stellt einfach mehrere Fondue nebeneinander. Das ist Vielfalt pur!

© RÖSLE

 

Jetzt brauchst du nur noch ein Fondue…  da haben wir ein perfektes gefunden! Das Rösle Fondue ist komplett aus Edelstahl und du kannst den Topf das ganze Jahr über zum Kochen verwenden. Den Rest des Fondue kannst du dank des Klappmechanismus sehr platzsparend verstauen. Das Fondue wird mit einer Gasflamme warm gehalten. Neue Gaskartuschen erhältst du überall im Handel. Die 6 Fondue Gabeln sind farblich markiert, damit ihr auch nicht euer Essen vertauscht und es erst gar nicht zu Diskussionen kommt 😉

Ein Fondue Ring auf dem Topf sorgt dafür, dass die Gabeln nicht im Topf versinken und mit Käse, Öl oder Schokolade überzogen werden.

Na, Appetit bekommen?

 

 

 

Haushaltstipp: Leben und Konsum

Die Preise für Energie und Lebenshaltung steigen in kontinuierlicher Form. Da sich die monatlichen Einnahmequellen eines Haushaltes im Vergleich hierzu eher rückläufig entwickelten, wird es für viele immer schwieriger eine ausgewogene Haushaltsführung auf die Beine zu stellen. Im umgekehrten Verhältnis haben sich die Konsumerwartungen der Konsumenten ähnlich dramatisch entwickelt wie die durchschnittliche Verschuldung der Bürger. Ein Weg aus diesem Prozess ist nur schwer erkennbar und führt für einen großen Anteil der Haushalte in eine hohe Verschuldung. Tatsächlich wurde das Sparen in den letzten Jahrzehnten als Tugend verpönt, so besann man sich vielmehr auf Konsum. Diese Schraube wurde bis heute immer heftiger angezogen und droht zu bersten. Damit entwickelte sich ein kollektiv sehr unglückliches Konsumverhalten, welches in letzter Konsequenz für viele nur noch auf Pump realisierbar ist. So stolpert man recht schnell von einem Kredit und von einer Finanzierung zu andern. Am Ende steckt man dann in einer unerbittlichen Schuldenfalle, aus welcher es alleine mit eigener Kraft kaum mehr ein Entkommen gibt.

Wenn der Überblick schwindet

Solch ein Leben besteht aus einer umfangreichen Struktur an Notwendigkeiten, welche unseren Lebensstandard und unsere finanzielle Situation bestimmen. So binden bereits die Kosten für Wohnen und Unterkunft einen großen Teil des monatlichen Einkommens. Hinzu kommen die Ausgaben für Mobilität und Energie. Da man auch eine gewisse Absicherung nicht vernachlässigen sollte, gehen hierfür ebenfalls noch weitere Kosten ab. Bis man dann schließlich bei den Ausgaben für Einkauf und Kleidung angekommen ist, bleibt da unter Umständen schon weit weniger übrig, als man sich dies eigentlich erhofft hatte. Nun ist die Bildung von Rücklagen ein weiterer wichtiger Aspekt, welcher nicht vernachlässigt werden sollte. Unter dem Strich werden hier mehr und mehr Kompromisse erforderlich um die Finanzierung in einem Rahmen zu halten, welcher langfristig nicht in den finanziellen Ruin führt. Von dieser Misere sind Mittel- und Geringverdiener sowie deren Familie betroffen.

Ressourcen finden und binden

Deshalb ist es sehr bedeutsam, mit seinem finanziellen Rahmen stets auf “Ballhöhe“ zu sein. Dies gilt besonders für den ständigen Überblick der eigenen Finanzen sowie natürlich der damit zusammenhängenden Belastungen. Ist man hier schließlich im Bilde, so ist dies dann die Grundlage für eine Eigenanalyse. So ist man dann in der Lage überflüssige oder zu hohe Ausgaben zu erkennen. Dies können beispielsweise unnütze oder Versicherungen sein oder überteuerte Versicherungsprämien. Darüber hinaus lässt sich durch anständiges Vergleichen von Angeboten nicht nur beim Einkaufen Geld sparen. Dies gilt natürlich auch für alle Arten von Verträgen. Ob Handy, Versicherung, Kreditvertrag überall dort lassen sich Sparpotenziale auftun. Nicht zuletzt lassen sich so durch die Wahl günstigerer Anbieter Energiekosten sparen.

Dekorationsartikel für eine besinnliche Adventszeit

In wenigen Tagen beginnt die Adventszeit und überall sorgt eine weihnachtliche Dekoration für gemütliche und besinnliche Stimmung…. du hast noch keine Weihnachtsdekoration? Dann wird es spätestens jetzt Zeit! Bohemia Cristal hat einige neue Produkte, die deine Wohnung in ein Weihnachtsmärchen verwandeln, in der du dich wohlfühlst und die Weihnachtszeit noch mehr genießen wirst.

©Bohemia Cristal

Du möchtest keinen Adventskranz mit offenen Kerzen in deiner Wohnung, und willst die Kerzen lieber sicher platzieren? Dafür sind  diese Windlichter genau das Richtige! Arrangiere vier Stück nebeneinander und dekoriere sie  mit Tannenzapfen, Christbaumkugeln und weiteren weihnachtlichen Kleinigkeiten

Aber diese Windlichter sind nicht nur für Kerzen brauchbar. Füllst du sie mit Christbaumkugeln hast du eine individuelle und sehr schicke Dekoration, die schnell und einfach erstellt ist.

Auch für die Naschkatzen unter uns hat dieses Windlicht einen praktischen Verwendungszweck. Als Plätzchen-oder Nussschale auf deinem Wohnzimmertisch, hast du beim gemütlichen Fernsehabend deine süßen Sünden immer griffbereit.

©Bohemia Cristal

Wer auf seine Linie achten möchte, kann die Schale natürlich auch mit Obst füllen ;).

Aus der klirrenden Kälte kommst du nach Hause in die warme Wohnung, kuschelst dich in eine Decke auf das Sofa und trinkst einen heißen Tee, Kakao oder Glühwein. Das wunderbare aufkommende Gefühl von Wärme, wer kennt es nicht?  Ideal für deine heißen Getränke sind die Becher von Bohemia Cristal. Da sie aus Glas gefertigt sind, kommt die Farbenpracht des Tees so richtig zur Geltung und er schmeckt noch viel besser. Dank der seitlich angebrachten Griffe verbrennst du dir nicht die Finger, denn zu warm ist auch nicht gut.

Also worauf wartest du jetzt noch? Fang an zu dekorieren und genieße die vorweihnachtliche Zeit!

 

 

Ein Geschenk für alle, die schon alles haben – außer Zeit

©HS Design Box

Dir fehlt noch eine super Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Dann haben wir hier etwas  ganz Tolles für dich!

Die Zeit in Dosen von  HS Design Box ist das perfekte Geschenk für die, die schon Alles haben und sich Nichts wünschen oder für ganz besondere Menschen die dir am Herzen liegen.

Getreu dem Motto „Zeit ist Geld“ werden sich über dieses kreative Geschenk alle freuen. Gerade in der Weihnachtszeit geht es ungewollt oft stressig zu.  3 Familienfeiern auf denen man gleichzeitig sein soll, oder Stress als Gastgeber sind zu dieser Zeit leider keine Seltenheit. Da kommt dieses Geschenk  genau richtig! Gemeinsame Erlebnisse sind viel wertvoller als materielle Gegenstände. Die Erinnerungen an schöne Zeiten die man mit Freunden oder Familie verbracht hat, vergehen nie, so ist dieses Geschenk etwas für die Ewigkeit.

©HS Design Box

In der Dose ist ein Zettel, auf dem du notieren kannst, wie die geschenkte Zeit genutzt wird. Ob ein romantischer Abend für deinen Schatz, ein Zoobesuch für dein Enkelkind oder eine Shoppingtour für deine Mutter, diese Dose hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich!

Wer es nicht nur bei einem Zeitgeschenk belassen will, kann auch noch eine Kleinigkeit in die Dose legen. Ob Geld, Schmuck oder ein Gutschein, hier ist Platz dafür.

Da die Dose lebensmittelecht ist, kann der Beschenkte sie später auch zum Aufbewahren von Kaffee, Zucker oder anderen Lebensmitteln benutzen.

Beglücke deine Freunde und Familie mit dem Wertvollsten im Leben – der gemeinsam verbrachten Zeit!

 

Hausverkauf: Wie die Dekoraktion Meinungen beeinflussen kann

Wenn der Wert eines Hauses geschätzt werden soll, kommt es auf verschiedene Faktoren an. Zunächst muss allerdings ein kompetenter Gutachter gefunden werden. Soll ein Haus ge- oder verkauft werden, so wird ein vereidigter Gutachter eingesetzt, um den Wert zu bestimmen. Diese Fachleute sind im gesamten deutschen Raum zu finden. Die IHK vor Ort kann mit einer Liste aushelfen, auf der die vereidigten Gutachter zu finden sind. So kann der Auftraggeber sicher sein, einen Fachmann an die Hand zu bekommen, der seine Arbeit versteht. Es ist absolut empfehlenswert, das Geld für die Begutachtung zu investieren, bevor man einen Fehlkauf tätigt. Manche Häuser werden optisch aufgemöbelt, um einen besseren Wert zu erzielen. Ein Gutachter kann diese Dinge aufdecken und den tatsächlichen Wert feststellen.

Haftung bei Bewertungen

Auch wenn man sich für einen Gutachter entscheidet, der von der IHK benannt wurde, so sollte man sich im Klaren darüber sein, dass auch diese Qualitätsunterschiede aufweisen. Wer einfach Pech hat, könnte auch mit einem schlechten Gutachten bedient werden. Ein großer Nachteil ist, dass Gutachter nicht belangt werden können, wenn Schadenersatz eingeklagt wird. Der BGH hat in dieser Hinsicht eher für die Gutachter entschieden. Zunächst sollte man aber davon ausgehen, dass man nicht an ein schwarzes Schaf gerät, das sich durch Dekorationen oder optische „Aufpusher“ blenden lässt. Oft werden Gutachten für ein Haus auf immobilienscout24.de gleich vom Verkäufer vorgelegt. Diese Gutachten werden soweit möglich mit höchster Sorgfalt durchgeführt werden. Dennoch sollten auch eigene Sachverständigte miteingeschalten werden.

Wege der Gutachtenerstellung für Gebäude

Ein Gutachter kann den Wert eines Gebäudes ermitteln, in dem er das Vergleichsverfahren anwendet. Hierbei wird ein Haus mit einem vergleichbaren Objekt verglichen. Bei diesem Ermittlungsverfahren ist die Lage des Hauses entscheidend und nimmt großen Einfluss. Beim Sachwertverfahren wird der tatsächliche Sachwert ermittelt. Die Baukosten, Wertminderung und auch die Minderung auf Grund des Alters werden hierbei berücksichtigt. Ebenso werden die Garten- und Außenanlagen mit in die Bewertung einfließen. Als letztes ist das Ertragswertverfahren zu nennen, das für die Ermittlung des Wertes eines Mietshauses eingesetzt wird. Die Erträge, die ein Gebäude einbringt, sind wichtig, wenn es um eine Beleihung bei der Bank geht oder auch in Erbschaftsangelegenheit.

 

Bildquelle: © Alterfalter – Fotolia.com

Schön gemütlich in den Herbst

Unser Zuhause ist ein Ort, an dem wir uns nach einem anstrengenden Tag zurückziehen und wo wir uns erholen wollen. Was nicht fehlen darf, sind die passenden Möbel und Wohnaccessoires, die eine gemütliche Atmosphäre schaffen.

Hallo Herbst!

Mit dem Herbst beginnt die kalte Jahreszeit. Die Tage werden kürzer, die Nächte immer länger. Die Temperaturen sinken und man wünscht sich, am liebsten den ganzen Tag zu Hause unter einer warmen Decke zu liegen. Bevor es so weit ist, müssen Sie die Wohnung zunächst passend dekorieren und ausstatten. In diesem Herbst sind natürliche Materialien angesagt. Sie bringen ein Stück Natur in die eigenen vier Wände: Holz, Wolle, Leder, Rattan und andere Pflanzenfasern gestalten moderne Möbel und Wohnaccessoires. Die Naturmaterialien sprechen alle Sinne an: Sie fühlen sich gut an, schmeicheln unsere Augen und machen die Wohnung gemütlich. Ein echtes Highlight ist der Stapelstuhl aus Holz. Der Stuhl glänzt mit erstklassiger Qualität und Verarbeitung – darauf wird in diesem Jahr besonders viel Wert gelegt.

Die Hauptrolle unter den Möbeln erhält auch in diesem Jahr wieder das Holz. Möbeln werden in unterschiedlichen Ausführungen und Farben geschmückt – von glatt bis rustikal, von hell bis dunkel. Vom Sofa über den Stuhl bis hin zum Sessel und Hocker – die Kombination von Holz mit Leder ist besonders beliebt.

Die passenden Wohnaccessoires

Was wären die schönsten Möbel ohne die passenden Accessoires? Mit dem Beginn der kalten Saison verbringen die Menschen mehr und mehr Zeit zu Hause. Dementsprechend sollte jeder seine Wohnung dem Herbst anpassen, um das Wohlbefinden zu steigern.

Kuscheln ist im Herbst erlaubt und gewollt. Für die Couch gibt es Kissen in herbstlichen Farben. Zusammen mit einer weichen Decke sorgen sie für Wohnlichkeit. Wer im Herbst auf das amerikanische Halloween nicht verzichten möchte, der kann natürlich Kürbisse basteln. Eine Anleitung dazu gibt es hier. Wer weniger begabt ist, der findet im Internet zahlreiche Halloween Accessoires: Angefangen bei Kürbissen über Skelette bis hin zu Gespenstern und Spinngeweben. Der gruseligen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Übrigens: Accessoires muss man nicht immer kaufen. Mutter Natur stellt sie im Herbst für uns kostenlos zur Verfügung. Tannenzapfen und einige getrocknete Blätter sind perfekte Ergänzungen für eine herbstliche Einrichtung.

Kleine Spielzeug Schätzchen für Jung und Alt

©Butlers

Warum soll Spielzeug nicht einen dekorativen Wert haben? Mit diesen kleinen Prachtstücken von Butlers machst du Kindern und Erwachsenen eine Freude.

Die Blechspielzeuge haben alle eine individuelle Funktion wenn man sie aufzieht. Probier es aus, lass dich überraschen und entdecke mit Spannung die Funktion dieser Spielzeuge. Sammle sie und stelle sie in dein Regal, sicher wird sich kaum einer zurückhalten können diese Schätzchen aufzuziehen und selbst auszuprobieren. Dieses Spielzeug fasziniert und weckt einfach bei Jedem die Neugier!

©Butlers

Ob Eisenbahnfans, Autoverrückte oder Tierliebhaber, hier ist für jeden etwas dabei.

 

Eines der ganz besonderen Highlights ist diese Eisenbahn mit befahrbarer Strecke. Die sorgt bei jedem Kind für große, glückliche Kulleraugen… und auch bei manchem Erwachsenen.

Ein unterhaltsames Spielzeug für Jung und Alt!

Na, neugierig? Dann schnell zu Butlers und selber spielen 😉

Ein Silbertraum mit Fink

Du liebst den prächtigen Glanz von Silber? Du kannst gar nicht genug davon bekommen?  Dann sind die Produkte der Firma Fink genau das Richtige für dich! Fink hat sich in Ihrer Kollektion auf Dekorationsartikel aus edlem Silber spezialisiert. Jedes Stück ist ein Unikat, da alles  liebevoll handgefertigt wird. So kannst du ein ganz besonderes, einzigartiges Schmuckstück dein Eigen nennen.

©Fink

Diese runden Vasen sind ein echtes Highlight für jedes Auge. Egal wo du sie hinstellen möchtest, sie verleihen dem Raum sofort ein sehr edles Ambiente und werten ihn optisch auf. Durch die abgerundete Form wirken die Vasen sehr beruhigend und wohltuend.

Kombinierst du diese Vasen mit roten Rosen und stellst sie auf einen Tisch, ist die Vase der Hingucker in jedem Raum!

©Fink

Auch für deine Weihnachtsdekoration eignen sich diese Vasen perfekt. Zusammen mit Silberbesteck, Porzellan und weiteren Highlights der Firma Fink hast du eine traumvolle Atmosphäre für dein Weihnachsdinner geschaffen.

Oder verschenke doch ein prachtvolles Silberstück an deine Liebsten zu Weihnachten. Silber bringt jedes Auge zum Strahlen!

Fink hat neben Vasen viele weitere Dekorationsartikel im Angbot, hier findet sich für jeden Geschmack das passende Geschenk.

 

 

 

 

 

 

Ein Märchenschloss oder Fußballstadion für dein Kind zum selber machen mit Stikkipix

Du hast keine Ideen wie du aus dem Zimmer deiner Kinder etwas Besonderes machen kannst? Dann hilft dir die Firma Stikkipix weiter.

Der Shop bietet viele Artikel, um aus einem tristen und langweiligen Zimmer eine Kinder Oase zu machen. Neben fertigen Wandtattoos, Fototapeten und maßgeschneiderten Aufklebern für Ikea Möbel, bietet Stikkipix die Möglichkeit, dein ganz individuelles Wandtattoo zu designen. Dank eines speziellen Oberflächenschutzes,  ist es nicht schlimm, wenn dein Kind die Wände mit Schokoladen beschmierten Händen betatscht, die Flecken lassen sich ohne Probleme wieder abwaschen – der Traum jeder Mutter!

Der Shop bietet für viele Ikea Möbel passende  Aufkleber in verschiedenen Varianten. So lässt sich das Möbelstück individuell nach deinem Geschmack gestalten.

©Stikkipix

 

Der Prinzessinnen Look für deine Tochter, macht aus dem Kinderzimmer ein Märchenschloss. So kannst du deiner Tochter den Traum von Pink und Glitzer erfüllen. Weniger pinke Varianten, wie beispielsweise Pferde, gibt es natürlich auch noch im Shop 😉 Die Folien gibt es auch als Meterware, so kannst du alle deine Möbel individuell gestalten.

 

 

©Stikkipix

Steht dein Sohn auf Fußball? Dann mach sein Zimmer zu einem Fußball Stadion. Hier wird er sich richtig wohl fühlen und keiner hat ein so tolles Kinderzimmer. Alternativ gibt es noch Motive wie Dinos, Piraten, Geister und vieles mehr. So lässt sich das Kinderzimmer immer wieder komplett neu gestalten und deinem Kind und dir wird es nie langweilig! Auch der Kickertisch lässt sich dank passenden Folien von Stikkipix komplett neu gestalten.

Wenn du nun noch die Wände verschönern möchtest, kannst du entweder aus dem großen Sortiment an Fototapeten auswählen, oder Wandtattoos benutzen. Stikkipix bietet hier einige vorgefertigte Wandtattoos an, natürlich wieder die Prinzessinnen und Pferde Variante für Mädchen und die Fußball, Piraten, Geister und Co Variante für Jungs.

 

Bildmaterial : http://www.stikkipix.de

 

Wie sich Mieter gegen Rechtstreitigkeiten absichern

Streitigkeiten zwischen Mietern und Vermietern sind keine Seltenheit. Ganz im Gegenteil: Ein Blick auf aktuelle Statistiken zeigt, dass die Streitigkeiten von Jahr zu Jahr zunehmen. Die Gründe, weshalb gestritten wird, können wiederum sehr vielseitig sein. Es gibt kaum einen anderen Bereich im Privatrecht, der als so vielseitig und komplex gilt.

Leider ist festzustellen, dass zunehmend mehr Fälle vor Gericht verhandelt werden. Diese Entwicklung ist nicht erfreulich, denn Gerichtsverfahren sind meistens sehr langwierig und üben somit eine große psychische Belastung bei beiden Parteien aus. Hinzu kommt das Problem mit den Kosten: Selbst wenn man vor Gericht einen Sieg davon trägt, kann es dennoch teuer werden.

In Anbetracht dieser Tatsache sollte bei Streitigkeiten mit dem Vermieter nicht immer gleich mit dem Anwalt gedroht werden. Häufig ist es möglich, sich friedlich zu einigen, was letztlich eine große Zeitersparnis und deutlich weniger Stress verspricht. Wichtig ist dabei vor allem der Umgangston. Wer sich mit seinem Vermieter nicht sonderlich gut versteht, weicht daher am besten auf die Schriftform aus. So kann man sich durchweg höflich ausdrücken und zugleich existieren schriftliche Belege über die bisherige Kommunikation.

Natürlich kann leicht die Frage aufkommen, ob man sich als Mieter im Recht befindet. Antworten sind zu finden, wenn ein Blick in das Mietrecht geworfen wird. Allerdings fällt es den meisten Personen schwer, sich mit dem Mietrecht auseinanderzusetzen. Daher ist es meist sinnvoller, sich an einen Fachanwalt für Mietrecht oder alternativ an den Mieterschutzbund zu wenden. Dort lässt sich schnell in Erfahrung bringen, was man über seine Rechte als Mieter wissen sollte.

Die Beratung beim Mieterschutzbund ist meist deutlich preiswerter, allerdings gilt es dafür auch Mitglied zu sein. Prinzipiell ist dies eine gute Idee, doch letztlich muss jeder Mieter selbst entscheiden, ob er dies möchte. Alternativ wäre es auch möglich, eine Rechtsschutzversicherung für Mietangelegenheiten abzuschließen. Wer über solch einen Versicherungsschutz verfügt, kann sich im Bedarfsfall an einen Fachanwalt wenden. Kosten, die durch Anwalt oder Gerichtsverfahren entstehen, werden vom Versicherer getragen. Allerdings ist es wichtig, dass die Versicherung gezielt ausgewählt wird. Interessenten sollten sich deshalb von einem unabhängigen Experten beraten lassen.

Am besten ist es natürlich, wenn es gar nicht erst zu Rechtsstreitigkeiten kommt. Sehr wirkungsvoll lässt sich dieses Risiko verringern, indem man nicht bei Privatpersonen, sondern bei Wohnbaugesellschaften mietet. Statistiken belegen, dass bei den meisten Mietstreitigkeiten, die vor Gericht ausgetragen werden, private Vermieter involviert sind. Die großen kommerziellen oder öffentlichen Vermieter agieren vergleichsweise emotionsfrei, sodass Streitigkeiten nicht so häufig aufkommen.

css.php