About Sabrina Grass

Posts by Sabrina Grass:

Rezept für leckere Faschingskipferl

farbenfrohe-luftballons

Habt ihr schon einmal was von Faschingskipferln gehört? Wenn nicht, lohnt es sich definitiv, dieses leckere Gebäck einmal auszuprobieren. Wir haben hier für euch einmal ein Rezept für Faschingskipferln mit unterschiedlichen Füllungen herausgesucht – vielleicht habt ihr ja Lust, dieses in den närrischen Tagen nach zu backen. Wir sagen schon einmal „Helau“ und „Alaaf“ zu allen Jecken!

Zutaten

 Für den Plunderteig braucht ihr:

  • 600 Gramm Dinkelmehl
  • 100 ml Milch (kalt)
  • 100 ml Wasser (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 80 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Hefe
  • ein Päckchen Butter

Für die Füllung braucht ihr:

  • Orangenmarmelade
  • Hagebuttenmarmelade
  • 100 Gramm gemahlene Haselnüsse, einen Teelöffel Kakao und etwas Agavendicksaft

Für den Guss braucht ihr:

  • 1 Ei
  • Einen Esslöffel Sahne
  • Zuckerperlen und / oder Hagelzucker

buntes-konfetti

Zubereitung

Plunderteig:

  • Mischt das Wasser mit Milch und löst die Hefe darin auf. Eier, Zucker und Salz in einem Schüttelbecher vermengen und dann zum Wasser-Milch-Gemisch hinzugeben.
  • Mehl in eine Rührschüssel geben und die Mischung aus dem Schüttelbecher gut mit dem Mehl verkneten. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr an der Schüssel klebt. Bei Bedarf könnt ihr noch etwas Mehl hinzugeben. Der Teig sollte nun mindestens fünf Stunden im Kühlschrank ruhen.
  • Nun rollt ihr den Teig auf einer bemehlten Fläche rechteckig aus. Belegt die Hälfte des Teigs mit Butter, klappt ihn aufeinander und rollt ihn erneut aus.
  • Dann wird, wie beim Blätterteig – der Teig übereinander geschlagen, ausgerollt und wieder übereinander geschlagen. Zwischen jeder Phase muss der Teig noch einmal eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.
  • Am Ende viertelt ihr den Teig und rollt ihn ein letztes Mal auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck aus. Dann schneidet ihr ihn in längliche Dreiecke.

Die Füllung

  • Geriebene Nüsse mit etwas Wasser, Kakaopulver und Agavendicksaft verrühren und auf einen Teil der Dreiecke streichen.
  • Ebenfalls einen Teil der Dreiecke mit Orangenmarmelade und den anderen Teil mit Hagebuttenmarmelade bestreichen.
  • Rollt die Dreiecke von der breiten Seite auf und beginnt die Hörnchen zu formen.

Legt nun die Hörnchen mit viel Abstand zueinander auf ein Backblech und lasst diese 30 Minuten gehen.

Der Guss

  • Verquirlt das Ei mit der Sahne und bestreicht die Hörnchen damit. Die Hörnchen könnt ihr nun ganz nach Geschmack mit bunten Zuckerperlen und mit Hagelzucker bestreuen.
  • Die Hörnchen werden bei ca. 20 Minuten bei 180 Grad (Umluft) gebacken.

Das Planungswelten-Team wünscht viel Spaß beim Nachbacken!

faschings-kipferl

Traumwohnung gefunden – Vermieter zufrieden gestellt

Lange haben wir gesucht und nun haben wir sie tatsächlich gefunden: Unsere Traumwohnung! Schicker und großzügiger Altbau mit hohen Decken, lichtdurchflutet dank großer – nein, riesiger Fenster, kleiner Balkon. Wunderschön und genau das, was wir uns immer gewünscht haben – zwar „nur“ gemietet, aber was macht das schon, schließlich fühlen wir uns richtig wohl und zuhause angekommen.

Für unsere neue Traumwohnung macht natürlich auch das Shoppen der Innenausstattung gleich nochmal so viel Spaß! Viele unserer alten Schätzchen können wir ohnehin nicht mehr verwenden, wie z. B. unsere Vorhänge, denn diese passen einfach nicht. Nach eingehenden Erkundungen haben wir uns für Plissees als Sonnen- und Sichtschutz entschieden.

plisseewohnzimmer-klemmbefestigung

Eine kurze Erklärung für alle, denen Plissees noch nicht geläufig sind: Diese werden auch Faltstores genannt, was das Prinzip auch schon ganz gut beschreibt, denn beim Plissee ist der Stoff in Falten gelegt. Dank eines „Schienensystems“ können die Falten genau so weit zusammengeschoben oder auseinandergezogen werden, wie es gerade nötig ist. Zudem kann der Stoff insgesamt ganz flexibel nach oben oder unten genau an die Stelle geschoben werden, wo Sonnen- oder Sichtschutz gerade gebraucht wird. Das wiederum ist ein großer Vorteil gegenüber Rollos: Blenden einen hier die Sonnenstrahlen im unteren Teil des Fensters, muss das Rollo immer ganz nach unteren gezogen werden, sodass das Fenster komplett verdunkelt ist. Außerdem liegen Plissees eng am Fenster an – wer die Großzügigkeit seines Altbaus liebt, wird auch das zu schätzen wissen, da diese Raumwirkung bei der Verwendung von Faltstores voll und ganz erhalten bleibt.

plissee-kueche-ohne-bohren

Unsere neuen Plissees von www.plissee-experte.de erhalten wir nun als individuelle Maßanfertigungen für unsere nicht ganz standardmäßigen Fenster. Dabei hatten wir eine riesige Auswahl an Stoffen mit den verschiedensten Eigenschaften, Farben und Designs. Unsere Favoriten konnten wir uns sogar kostenfrei als Stoffmuster nach Hause bestellen, um hier schon im Vorfeld sehen zu können, was besonders gut zu unseren Möbeln und zur Wandgestaltung passt.

Und das Beste: Wir konnten die Plissees sogar montieren, ohne dabei  auch nur ein einziges Löchlein in die Fensterrahmen bohren zu müssen. Das würde nämlich garantiert den Unmut unseres Vermieters zur Folge haben. Für die Montage ohne Bohren gibt es grundsätzlich folgende Optionen: Die Plissees können ganz einfach und schnell per Klemmen und/oder Kleben angebracht werden. Und dazu muss man noch nicht einmal handwerklich versiert sein. Und so funktionieren die Montagearten grundsätzlich:

Wer sich für Plissees mit Klemmträger entscheidet, steckt diese einfach oben und unten auf den Fensterrahmen und befestig die Spannschnüre des Plissees daran. Außerdem gibt es eine kombinierte Klemm-Klebe-Lösung, die sich Falzfix nennt: Auch hierbei werden die Klemmträger auf den Rahmen geklemmt, zusätzlich haben diese aber noch eine zusätzliche leichte Klebefixierung an der Innenseite.

plissee-klemm-und-klebebefestigung

Bei der reinen Klebe-Montage mit Stick und Fix Front werden die Träger direkt vorne auf den Fensterrahmen geklebt und das Plissee daran befestigt, während bei Stick und Fix die Trägerplättchen mit kleinen, transparenten Klebepads in die Glasleiste im Fensterrahmen  geklebt werden. Bei allen reinen Klebebefestigungen muss man penibel darauf achten, dass die Oberfläche absolut fett- und staubfrei sowie trocken ist.

plissee-kleben-ohne-bohren-befestigen

Wir haben uns übrigens für schlichte, einfarbige Plissees in einem zarten Violett-Ton und in Cremeweiß mit Klemmbefestigung entschieden. Da unser Wohnzimmer nach Süden hin ausgerichtet ist, sind die Plissees hier zusätzlich mit einer Perlexbeschichtung ausgestattet. Damit bieten sie nicht nur Schutz gegen unerwünschte Blicke und Sonnenstrahlen, sondern sie verhindern darüber hinaus, dass sich der Raum aufheizt.

Unser Vermieter hat zum Einzug klassisch Brot und Salz gebracht – und bei einem Rundgang durch die Wohnung blieb sein Blick tatsächlich an den Fenstern hängen… dem Lächeln auf seinem Gesicht entnahmen wir, dass er nicht nur mit seiner Wahl der neuen Mieter, sondern auch der Befestigung der Plissees durchaus zufrieden ist.

Fotos: © plissee-experte.de

Mehr als nur Pflanzkübel!

Pflanzwerk 6

„Winter is coming…“ – ein Satz, der nicht nur Fans von Game of Thrones in böser Erwartung zurücklässt. Auch Gartenbesitzer schauen der kalten Jahreszeit zumindest mit gemischten Gefühlen entgegen, denn nun geht es nicht nur den so liebevoll gehegten Pflanzen an die Substanz, sondern auch den womöglich teuer erstandenen Pflanzkübeln.

Doch zumindest diese Sorge könnte nun dank Pflanzwerk® der Vergangenheit angehören. Aufmerksam auf die innovativen Blumenkübel sind wir bei der Suche nach schönen Blumentöpfen für unser neues Büro geworden. Zwar sind sie durch ihr neuartiges Gemisch aus Stein, Fiberglas und Magnesia extrem wetterbeständig, doch auch in Innenräumen machen sie beispielsweise in den Farben Granit Grau, Lava Anthrazit oder Wood Braun ordentlich was her.

Pflanzwerk 4

In einem Büro mit hohem Frauenanteil wie unserem ist es zudem besonders praktisch, dass unsere neuen Kübel auch viel leichter sind als die herkömmlichen Modelle aus Beton oder Keramik. Unser neues Büro wird durch die modernen Pflanzkübel noch einmal deutlich aufgewertet, denn sie machen sich nicht nur toll als erster Eindruck vor dem Eingang, sondern auch auf der Terrasse und als Raumtrenner im Büro. Unseren kreativen Redakteurinnen sind natürlich sofort zig Dinge eingefallen, die man mit den verschieden geformten und großen Blumenkübeln anstellen könnte, besonders wenn man verschiedene Modelle kombiniert. Da fallen dann Begriffe wie „grüne Leseecke“, „Blickfang-Insel“ oder „Kühlbecken für Bier“, letzteres wohlgemerkt ein Vorschlag der männlichen Fraktion im Büro.

Wobei sie damit nicht ganz Unrecht haben, denn man kann, aber muss die Kübel ja nicht zwingend mit Erde und Pflanzen befüllen. Varianten mit Sand und Deko-Artikeln darin kamen unseren Damen da in den Sinn, der eigenen Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Das gilt natürlich sowohl für die Indoor als auch Outdoor Anwendung.

Gerade im Garten oder auf der Terrasse kann man aufgrund des höheren Platzangebots die verschiedenen Kübelformen wunderbar nutzen, um beispielsweise eine Grillecke optisch vom Rest zu trennen und dabei gleichzeitig auch dekorativ zu gestalten. Weitere Ideen wären ein Kräuterbeet auf dem Balkon oder ein Hochbeet für Zierpflanzen.

Pflanzwerk 2

Toller Nebeneffekt unserer neuen Pflanzentöpfe: Sie waren nicht einmal teuer und kommen zudem aus energieeffizienter deutscher Herstellung aus recycelten Materialien. Seid ihr also zurzeit zufällig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, eure Pflanzen für den Winter zu wappnen oder einfach nur schön in Szene zu setzen, können wir euch Pflanzwerk® nur empfehlen.

Halloween ganz ausgefallen feiern…

die-schoensten-ideen-fuer-eine-ausgefallene-halloweenparty

Bald ist es wieder soweit und es wird sich gegruselt bis zum Umfallen: Halloween steht vor der Tür! Überall wird dekoriert und vorbereitet was das Zeug hält und vielleicht steht ja auch bei euch eine große Feier an. Doch immer wieder auf die Deko der letzten Jahre zurück greifen ist ja auch irgendwann langweilig. Deshalb zeigen wir euch hier, wie man eine ausgefallene Halloweenparty mit einigen stilvollen Accessoires besonders beeindruckend gestalten kann.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Feiern, Verkleiden und vor allem beim Gruseln…

Neulich beim Zahnarzt

Vor knapp zwei Wochen war ich beim Zahnarzt – reine Routine-Untersuchung, nichts Schlimmes. Zeitlich hat mir das zwar nicht wirklich gepasst, wir sind erst vor kurzem in unser neues Haus gezogen und es gibt ja noch so viel zu tun… Aber, wer hätte es gedacht, der Zahnarztbesuch hat sich gleich doppelt gelohnt – nämlich für meine Zähne, denen beste Gesundheit bestätigt wurde, und auch für unser neues Zuhause! Für unser Zuhause? Ja, Sie haben richtig gelesen!

Auch mein Zahnarzt ist vor nicht allzu langer Zeit in sein neues Gebäude gezogen. Mensch, ist das schick geworden, ich habe mich direkt wohlgefühlt in der nigelnagelneuen Praxis: Kubistischer Bau, großzügige Dimensionen, ganz moderner Look mit riesigen Fenstern, elegante Einrichtung. Nachdem ich aufgerufen wurde, nahm ich im Behandlungszimmer auf dem Zahnarztstuhl Platz. Draußen war es sehr sonnig, ich wurde richtig geblendet, egal, wie ich meinen Kopf legte… Das merkte auch sofort der Herr Doktor, als er ins Zimmer kam – er sah mich verzweifelt gegen die Sonne anblinzeln, zückte eine Fernbedienung und es wurde direkt besser. Als ich die Augen wieder öffnen konnte, war ich wiederum erstaunt: Denn obwohl die blendenden Sonnenstrahlen angenehm gedämpft waren, konnte ich trotzdem die freie Sicht nach Draußen genießen. Wie schön, das gefiel mir direkt!

Mein Zahnarzt deutete meinen Blick richtig und meinte nur „Und das ist noch nicht alles! Die sind nicht nur schön, sondern auch praktisch: Die halten sogar einem Sturm Stand, den eher unfreiwilligen Test hatten wir erst letzte Woche…“. Stimmt, ich erinnerte mich an die Sturmböen, die in der vergangenen Woche Bäume in unserer Straße zum Kippen gebracht und mir einen gehörigen Schrecken eingejagt hatten. Und daran, dass ich meinen Mann angemault hatte, dass wir immer noch keine Rollläden an den Fenstern hatten, die wir dem Sturm zum Trotze runterlassen konnten. Mein Zahnarzt geriet noch richtig ins Schwärmen: Wetter- und frostfest sei der schicke Sonnenschutz auch und im Sommer, so mein Arzt, mache er wohl sogar die Klimaanlage überflüssig, indem er die Sonnenstrahlen reflektiere und somit den Glashauseffekt verhindere. Außerdem seien sie super leicht zu reinigen und in vielen, tollen Farben und mit den verschiedensten Vorbaukästen erhältlich, was ihm die Auswahl besonders schwer gemacht habe.

Als ich schließlich nach der Untersuchung auf den Parkplatz zu meinem Auto ging, konnte ich mich nun auch von außen bewusst (warum waren mir die beim Reingehen noch nicht aufgefallen?) von diesen – tja, was war das eigentlich? – überzeugen: Toll sah das aus und es passte auch farblich so perfekt zum neuen Gebäude. Also doch noch mal rein und nachgefragt: Zip-Textilscreens, bekam ich zur Antwort, von Alulux. Wie gut, dass wir noch keine Rollläden haben… 😉

Zeit für Erneuerung

Wenn die Weihnachtstage und Silvester hinter uns liegen, fiebern viele von uns auch schon wieder dem Frühling entgegen. Der Zeit, in der sich die Natur von der frostigen Jahreszeit erholt und das Grün um uns herum immer saftiger wird. Das weckt in uns auch den eigenen Tatendrang und die Lust auf Frisches: Frühjahrsputz, frische Blumen auf dem Tisch und leichte Vorhänge an die Fenster lautet die Devise!

Frühling-Krokusse

Nehmen wir uns doch einen kurzen Moment, um uns das Frühlingserwachen einmal vor Augen zu führen: Die kahlen Bäume fangen langsam an zu ergrünen, zarte Knospen sprießen allerorts, die ersten Krokusse recken sich der Sonne entgegen und die Tage werden wieder länger – dieser Naturkreislauf ist auch für unser Wohnen eine wahre Inspiration: Bringt die Erneuerung des Frühjahres auch in eure 4 Wände!
Frische Dekorationen in frühlingshaften Pastelltönen oder auch mal in einem kräftigen Gelb geben eurem Zuhause neuen Schwung, junge Zweige direkt aus der Natur mit Ihren ersten Knospen machen sich toll in großen Bodenvasen und zaubern ein ganz natürliches Frühlingsambiente. Natur Pur ist übrigens nach wie vor ganz groß im Trend!

Knospen-Frühling

Uns Frühlings-Deko-Tipp für euch: Ihr braucht dazu zunächst ein altes, gerne auch hohes Zinkgefäß wie z. B. eine Kanne – wenn Ihr nicht zufällig eines im Keller oder auf dem Dachboden findet, dann schaut doch mal auf dem Flohmarkt vorbei. Hier kann man diese oftmals super erstehen. Das Zinkgefäß wird nun in der Mitte schräg mit Kreppband abgeklebet und der obere Teil zum Schutz mit Frischhaltefolie umwickelt. Der untere, unbedeckte Teil wird nun mit matter Pastellfarbe z. B. in Rosa oder Blau besprüht et voilà – ihr habt eine stilvolle DIY-Vase im frühlingshaften Stil.

Voglauer-Herz-NaturBild: Voglauer

Wenn ihr eurer Lust nach Erneuerung mit einem neuen Möbelstück nachkommen möchtet, setzt auch hier ganz auf das Motto „Natur pur“! Denn obwohl diese Möbel derzeit voll und ganz im Trend liegen, tut ihr damit aber auch auf lange Sicht etwas für eine warme, natürliche und geborgene Wohnatmosphäre.

Voglauer-SideboardBild: Voglauer

Naturliebhabern und Qualitätskennern empfehlen wir hochwertige Echtholzmöbel, wie die von Voglauer, einem Hersteller, dessen Möbelstücken ihr die absolute Naturverbundenheit und Materialliebe direkt ansehen werdet. Ein weiteres Plus: Die Möbel sehen nicht nur toll aus, für ihre umweltfreundliche und energieschonende Produktion wurde das Unternehmen bereits mehrfachen ausgezeichnet – so kann man die schönen Stücke ruhigen Gewissens erwerben. Das naturbelassene, durch und durch authentische Design spricht selbstverständlich ebenfalls für sich!

Bilder: Voglauer

Der Sommer kommt – Wasserspiele für Groß und Klein

Der Wetterbericht hat es bestätigt: Die 30°C Marke wird noch diese Woche geknackt und einen Kälterückfall muss niemand mehr erwarten!

 

Foto: BGL.
 

Erfrischung gefällig?! Wir haben uns auf die Suche nach Wasserspielen für Groß und Klein gemacht…

DIY-Wasserspiel für Große – das braucht der Sommergarten 2014

Material (das meiste davon bekommt ihr im Baumarkt oder im Gartenfachmarkt:

▪ ein stabiler Eimer
▪ eine kleine Wasserspielpumpe
▪ Quellsteine
▪ Metallgitter

Mit ein wenig Kreativität könnt ihr nun daraus selbst ein Wasserspiel machen:

▪ Zuerst müsst ihr einen Eimer so in die Erde eingraben, dass der Rand bündig mit dem Boden ist.
▪ Die Pumpe befestigt ihr nun im Eimer. Umrandet sie mit Steinen, damit sei einen sicheren Halt hat.
▪ Das Metallgitter legt ihr vorsichtig über den Eimer, sodass nur noch der Pumpenkopf aus dem Eimer herausschaut. Achtet auch hier auf eine stabile Befestigung.
▪ Abschließend sind eurer Deko-Fantasie keine Grenzen gesetzt: Umrahmt den Pumpenkopf mit großen und kleinen Natursteinen und Kiesel, setzt ein paar Pflanzen dazu und macht euer Wasserspiel zum individuellen Blickfang – ihr werdet das leise Plätscheln in lauen Sommernächten lieben!

 
Lust auf mehr Wasserspiele? Hier kommen unsere Ideen für die Kleinen.


Foto: DGS/Zinco.

Wasserschlachten und Gummistiefelwettrennen bringen die kindliche Sorglosigkeit in euren Garten und ihr begeistert eure Kids – besonders umweltschonend ist das übrigens, wenn ihr dazu aufgefangenes Regenwasser nutzt!

Nussschalen-Segeln:
In halbe Nussschalen ein bisschen Knete drücken, einen Zahnstocher und ein Stück Taschentuch als Segel befestigen und dann um die Wette segeln. Welches Nussschalenschiff kommt wohl schneller an?

Wassermann:
Der Rasensprenger wird kreativ ins Spiel eingebaut.Ein Erwachsener steht am Wasserhahn und dreht ihn in auf und wieder zu. Wer vom Wassermann erwischt und nass gespritzt wird, scheidet aus. Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Kinder pitschenass sind. Gerade im Sommer ein schöner Spaß.

Wasserwettschaufeln:
Wer am schnellsten das meiste Wasser mit einer kleinen Schaufel in einen Topf geschaufelt hat, der gewinnt einen Preis. Schaufelt um die Wette!

Rettung aus Seenot:
Pingpongbälle und Korken werden als Schiffe zu Wasser gelassen. Alle Kinder bekommen einen Plastikring mit einer langen Schnur am Ende. Die Kids versuchen möglichst viele Schiffchen mit ihrem Rettungsring an Land zu ziehen. Wer ist der beste Retter in Not?

Wir wünschen euch einen guten Start in den Sommer 2014 und viel Spaß mit unseren Ideen!

css.php