Anlässlich

Ostern, Muttertag, Weihnachten, Möbelmessen, Geburtstage und mehr: Wir haben Ideen und Tipps zu jedem Anlass und feiern die Feste, wie sie fallen!

Anlässlich: imm-Messehighlights: FM Munzer 3in1-Couch

Auf der Suche nach den Messehighlights der imm 2012 sind wir am Stand der  fm munzer Polstermöbel GmbH hängen geblieben. Die schicken Sofas in frischem Design und mit interessanten Funktionen waren einfach zu verführerisch und perfekt für einen kurze Verschnaufpause im harten Messealltag der Redaktion.

Wir haben uns das 3in1-Sofa ganz genau erklären lassen.

Zielsicher haben wir uns auf der Messeneuheit 2012 niedergelassen. Ein Prachtstück. Hier passen Design, Verarbeitung und Funktionalität. Und weil uns dieses Sofa so gut gefallen hat, haben wir es uns direkt mal präsentieren lassen.
Ganz nach eigenem Gusto verwandelt sich dieses 3in1-Sofa in eine bequeme Couch mit Liege oder Récamiere, wie der Franzose sagt, oder in ein großes Ecksofa mit viel Platz für Familie, Freunde und Besuch. Es werden ganz einfach nur die verstellbaren Rückenlehnen mit einem Handgriff in die entsprechende Position gebracht und Voilá ein neues Möbelstück. Die Polsterung hat uns so sehr gefallen, dass wir gar nicht mehr aufstehen wollten. Einfach nur bequem.

Bei der Farbwahl und Stoffwahl bleibt ebenfalls kein Wunsch offen. FM Munzer hat sich den Wahlspruch “Nichts ist unmöglich“ zu Herzen genommen und bietet eine riesige Auswahl an Fuss-Varianten, Stoffkombinationen und eine enorme Farbpalette für die Bezüge an. Wer Individualität sucht, wird hier garantiert fündig.

fm munzer Polstermöbel GmbH

Und wer jetzt nicht restlos überzeugt ist, sollte vielleicht Timo Boll vertrauen. Er mag das Sofa ebenfalls.

Probesitzen ist noch bis Sonntag auf der imm cologne 2012 möglich. Die Messe ist vom 20.-22. Januar für öffentliches Publikum geöffnet.
Nutzt die Gelegenheit, lasst Euch inspirieren und für alle, die auf der Suche nach einem neuen Sofa sind, lautet unsere Empfehlung daher: Halle 10.2, Stand O036.

fm munzer Polstermöbel GmbH

Anlässlich: imm-Countdown: Eins!

Noch einmal Schlafen! Morgen ist es so weit! Für uns beginnt die wichtigste Möbelmesse und für euch heißt das: Wir bringen euch die Trends 2012! Weil klassisch immer geht haben wir nochmal gesucht und einen echten Designklassiker von 1966 für euch aufgestöbert.

Die Stapelliege, designt von Rolf Heide, ist nämlich nicht nur ausgesprochen schön sondern auch so praktisch wie kaum ein anderes Möbelstück. Bei Bedarf lässt sich mit der Liege der Müller Möbelwerkstätten einfach eine zusätzliche Schlafmöglichkeit schaffen.

Und was Neues gibt es hier doch: Jetzt gibt es die Stapelliege endlich für Kinder! Größe und Farben wurden angepasst und passende Kästen und Schränke hinzugefügt – natürlich alles stapelbar!

 

Bilder: muellermoebel.de

Anlässlich: imm-Countdown: Zwei!

Gestern haben wir euch mit dem L-Regalsystem bereits ein mit dem interior innovation award ausgezeichnetes Möbelstück präsentiert. Weil es noch zwei Tage bis zur imm sind gehen wir in die zweite Runde und präsentieren euch noch mal ausgezeichnetes Design.

Der aye Stuhl von TEAM 7 Chefdesigner Jacob Strobel ist in diesem Jahr ebenfalls Preisträger und darf gleich bei uns einziehen. TEAM 7 ist bekannt als Premium-Marke ökologischer Designmöbel – die Naturverbundenheit zeigt sich hier auch in Formen und Farben. Wir können es kaum erwarten, den aye Stuhl nächste Woche live zu sehen. Das imm-Fieber steigt!

Bild: TEAM 7

 

Anlässlich: imm-Countdown: Drei!

Auch 2012 wollen wir, dass sich unsere Möbel uns anpassen, und nicht umgekehrt! Das L-Regalsystem von der Arré Design Agency lässt sich umbauen, erweitern, verwandeln – und das sogar ohne Werkzeug oder sonstiges Zubehör.

Kaum zu glauben, aber man muss es selbst gesehen haben und das geht schon in drei Tagen auf der imm, oder ab dem 23. Januar dann bei entsprechenden Händlern. Eins wollen wir euch auch nicht verschweigen: Das L-Regalsystem hat in diesem Jahr den interior innovation Award abgestaubt. Gratulation!

Bild: Lucia Carretero

Anlässlich: imm-Countdown: Fünf!

Was sich 2011 schon angedeutet hat, setzt sich in diesem Jahr nun mit voller Kraft durch: Der Materialmix! Bei Bauholz design haben wir eine Kombination gefunden, die neben dem Materialmix gleich einen zweiten Trend berücksichtigt: Holz! Holz! Holz!

Pünktlich zur imm gibt es nun nämlich alle Tischmodelle mit einer beschreibbaren Tischplatte. Als Kreativ-Pool für unseren Besprechungsraum steht so ein gutes Stück schon auf unserem Wunschzettel. Besonders gut können wir uns einen solchen Tisch bei allen vorstellen, die es lieben für Familie und Freunde zu kochen – auf der großen Tafel kann das Menü gleich neben den Teller geschrieben werden und die Gäste können mit einem „DANKE“ auf der Platte Grüße da lassen.

Bild: Bauholz design a.r.t. GmbH, Nicola Rehage

Anlässlich: imm-Countdown: Sechs!

Noch sechs Tage bis zur imm! Wo es im letzten Jahr bei Leolux rund und asymmetrisch war, wird es 2012 wieder gradlinig und symmetrisch. Dieses Prachstück hört auf den Namen „Mundo“ und ist so schön, weil er gleich ein paar Fragen aufwirft: Bist du ein Sessel? Oder ein Stuhl? Wie auch immer, Mundo ist bei uns herzlich willkommen und darf auch alle seine Freunde mitbringen.

Bild: Leolux

Anlässlich: imm-Countdown: Sieben!

Regalsysteme sind praktisch. Ja. Aber oft nicht so schön anzusehen. Zugegeben, keine Neuheit im eigentlichen Sinne, aber String, ein Klassiker des skandinavischen Designs, ist ein Regalsystem, das sich sehen lassen kann. Individuell kombinierbar passt es sich euren räumlichen Gegebenheiten an und fühlt sich in jedem Wohnstil Zuhause. Diese wunderbare Ahnengalerie hat uns einfach überzeugt: String, wir wollen dich!

Bild: String

Anlässlich: imm-Countdown: Acht!

Wir präsentieren: Die Teppichfliese 2.0! Hat man es doch im letzten Jahr immer häufiger gesehen, wie aus einzelnen Teilen ein individueller Teppich entstehen kann, denkt KYMO das System jetzt neu. 808 STATE ist ein Filzteppich, der in ca. 50 Farben erhältlich, immer wieder neu kombiniert werden kann. So legt ihr Wege durch euren Flur oder präsentiert das Wohnzimmer wöchentlich mit neuem Bodenkleid!

 

Tipp: 808 STATE gibt es auch als Sitzauflage.

 

 

Bilder: KYMO

Anlässlich: imm-Countdown: Neun!

Wir haben uns verliebt! (Zugegeben, zunächst mal der weibliche Teil des Planungswelten-Teams…). Der Schminktisch von müller möbelfabrikation bietet Platz für alle Utensilien und sieht auch geschlossen einfach verdammt gut aus. Mit etwas Druck auf den Deckel öffnet sich das geräumige Innenleben mit Spiegeln und Schubladen und kann genau so einfach wieder geschlossen werden. Das schlichte und leicht futuristische Design von den Lippert Studios darf 2012 definitiv bei uns einziehen!

Bilder: mueller-moebel.de

css.php