Möbelneuheiten

Anlässlich: imm-Countdown: Sechs!

Noch sechs Tage bis zur imm! Wo es im letzten Jahr bei Leolux rund und asymmetrisch war, wird es 2012 wieder gradlinig und symmetrisch. Dieses Prachstück hört auf den Namen „Mundo“ und ist so schön, weil er gleich ein paar Fragen aufwirft: Bist du ein Sessel? Oder ein Stuhl? Wie auch immer, Mundo ist bei uns herzlich willkommen und darf auch alle seine Freunde mitbringen.

Bild: Leolux

Anlässlich: imm-Countdown: Sieben!

Regalsysteme sind praktisch. Ja. Aber oft nicht so schön anzusehen. Zugegeben, keine Neuheit im eigentlichen Sinne, aber String, ein Klassiker des skandinavischen Designs, ist ein Regalsystem, das sich sehen lassen kann. Individuell kombinierbar passt es sich euren räumlichen Gegebenheiten an und fühlt sich in jedem Wohnstil Zuhause. Diese wunderbare Ahnengalerie hat uns einfach überzeugt: String, wir wollen dich!

Bild: String

Anlässlich: imm-Countdown: Neun!

Wir haben uns verliebt! (Zugegeben, zunächst mal der weibliche Teil des Planungswelten-Teams…). Der Schminktisch von müller möbelfabrikation bietet Platz für alle Utensilien und sieht auch geschlossen einfach verdammt gut aus. Mit etwas Druck auf den Deckel öffnet sich das geräumige Innenleben mit Spiegeln und Schubladen und kann genau so einfach wieder geschlossen werden. Das schlichte und leicht futuristische Design von den Lippert Studios darf 2012 definitiv bei uns einziehen!

Bilder: mueller-moebel.de

Anlässlich: imm-Countdown: Zehn!

Wie versprochen startet heute unser Countdown zur imm! Also, zählt mit uns die verbleibenden Tage und freut euch auf Einblicke in die Neuheiten und Trends 2012!

 

 

Was für ein Goldstück! Die Pendant lamp von Artek oy ab trägt dick auf, so wie wir das 2012 bei Beleuchtung haben wollen! Designt von Alvar Aalto darf die Hängelampe im Duo über unserem Esstisch schwingen. Auch bekannt als „Goldene Glocke“ wurde sie schon 1939 für das Savoy Restaurant in Helsinki designt und kommt jetzt auch in Chrom, Weiß oder Schwarz zurück.

 

 

Tipp: Auch der Rest der Artek-Kollektion kann sich sehen lassen!

Bilder: Artek

Ausgefallene Möbeldesigns auf der Möbelmesse in Köln

Wer mit offenen Augen über die IMM Cologne 2009 geht entdeckt das ein oder andere Design-Highlight.

So haben wir bei unserem Messebesuch Weber-Collectionen entdeckt. Eine wirklich außergewöhnliche Auswahl an Möbelstücken.

Die hochglanz polierten Oberflächen sind mit gelaserten Glasmotiven erstklassig in Szene gesetzt und schaffen so die Verbindung zwischen puristischem Design und technischen Innovationen.

Die ausgefallenen Möbelstücke verblüffen teilweise mit ungewöhnlichen Materialmixen wie das Taff-Solitärprogramm zeigt.

Hier finden Sie noch mehr Inspirationen von der imm 2009.

Das Taff-Solitärprogramm

taff_gruen2_c2a9markusmilde

Acra

weber

css.php