Rotweinfleck

Gastspiel: Rettet die Couch!

Foto:Fotalia/POS

Wer kennt das nicht: Man sitzt entspannt auf seiner – vorzugsweisen neuen – Couch, genießt mit seinen Freunden eine schöne Flasche Wein und der Abend scheint perfekt. Ihr redet und lacht, du stehst auf um in die Küche zu gehen, deine Freundin will ihr Glas abstellen, du stößt gegen ihren Arm… Stille. Der gute Tropfen breitet sich auf Bluse, Couch und Teppich aus.

Was jetzt? Die Rotweinflecken entfernen! Erste Notfallhilfe um den Schaden zu begrenzen, und dann? Die Bluse kommt in die Reinigung, Der Teppich wird eingeschäumt. Und die Couch? Vorweg: Eine sanfte Reinigung, die das Leder oder den Stoff nicht angreift und doch den Fleck komplett entfernt – gibt es! Und vor allem kostet sie weniger als man denkt. Also spart euch die Gedanken um eine neue Couch oder welche Farbe ihr als Überwurf wählt.

Der POS Polsterservice bietet euch einen wirklich günstigen Reinigungsservice für Polstermöbel. Rotweinflecken werden dabei von POS  schon ab 139,90 € entfernt! So einfach und kostengünstig kann man seine Möbel, und damit auch feuchtfröhliche Abende retten! Jetzt braucht ihr nur noch eine gute Reinigung für die Bluse…

 

Wer abends feiern kann, muss morgens auch Flecken entfernen können?

Feiern Zuhause mit Familie und/oder Freunden ist doch am Schönsten. Das gilt sowohl für Weihnachten und Silvester, als auch für alle anderen Festlichkeiten. Als perfekter Gastgeber kümmerst du dich um alles; Hast alles besorgt, vorbereitet, genügend Sitzgelegenheiten geschaffen, Getränke kühl gestellt, für den kleinen und den großen Hunger was dabei, die bequeme und festliche Garderobe bereits Tage vorher rausgelegt, warst beim Frisör, Blitzdusche vorher – es klingelt – ein letzter prüfender Blick, lächeln, öffnen und jetzt kümmerst du dich mit aller Kraft um das Wohl deiner Gäste, füllst leere Gläser nach und hast an alle Extrawünsche gedacht und es soll sich doch bitte jeder wie Zuhause fühlen… Nach diesem  gelungenen Abend fällst du völlig erschöpft ins Bett – Aufgeräumt wird morgen.

Und dann droht die übliche Überraschung. Rotweinflecken auf der Tischdecke (Erbstück), Bierflecken auf dem Teppich (teuer), Brandloch im Stoff-Sessel (vom Nachbar geliehen), Kratzer im Ledersofa (um das zu verhindern durfte nicht mal Hund „Kenny“ drauf), und, und, und…

Ein paar grobe Tricks kann da jeder noch aus seinem Hausmittelchen-Repertoire heraus kramen – doch wie war das noch? Tischdecke in den Kühlschrank und Salz auf das Brandloch? Oder andersrum?

In der Rubrik „Pflege&Reparatur“ auf planungswelten. de gibt es für solche Fälle jede Menge hilfreiche Tipps zum Thema Fleckenentfernung, Möbelreparatur oder Sofapflege. Dort gibt es sogar eine Liste mit allen möglichen Fleckenteufeln, die wir zur nächsten Party sicher nicht einladen! – Aha. Salz auf den Rotweinfleck und Bierflecken sagt man mit einer Mischung aus Wasser und Feinwaschmittel den Kampf an. An die harten Fälle lassen wir doch lieber die Spezialisten von POS ran. Die können direkt vor Ort solche Schäden reparieren. So kann der Sessel OHNE Brandloch jedoch MIT schlechtem Gewissen an den lieben Nachbarn zurückgegeben werden. Die Kratzer auf dem Sofa werden von den Fachleuten routiniert entfernt und alle sind glücklich – außer Kenny, denn der darf da trotzdem nicht drauf.

Möbel restaurieren - Möbel reparieren - Kratzer Ledersofa - Flecken - Sofa - Couch_1261052780122

css.php