Möbelbranche entdeckt Second Life!

Über die 3D-Online-Community „Second Life“ wurde in der Presse schon viel berichtet. Jetzt präsentieren sich bereits die ersten Möbelhändler in Second Life. In der Online-Welt tummeln sich tausende Menschen, die sich in einer virtuellen 3D-Umgebung bewegen, Kontakte zu anderen Usern knüpfen und sich in dieser Welt eine Wohnung oder ein Haus kaufen können.

So kann man sogar virtuelle Möbel erwerben und seine Internet-Wohnung einrichten. Dass man hier auch reale Kunden erreicht, liegt auf der Hand! Als erstes deutsches Möbelhaus präsentiert sich Möbel Kraft auf bizLand, der Marken-Erlebniswelt, in Second Life. Im Online-Möbelhaus kann der User beispielsweise an einem Adventsgewinnspiel teilnehmen und Informationen zum Unternehmen und zu Produkten erfahren.

Mit vielseitigen Online-Präsenzen kann sich die Möbel- und Einrichtungsbranche neue Marketingmöglichkeiten erschließen, um auch in der Zukunft neue Kunden zu erreichen. Daher sind innovative Lösungen ein weiterer Schritt, um den Kunden direkt dort zu informieren, wo er sich immer häufiger aufhält: im Internet.

Schauen Sie sich hier in Second Life um.

 

Second Life