Gastspiel: Mit Tapete und Farbe zum neuen Wohngefühl

Ihr möchtet euer Zuhause umgestalten? Ein einfaches und wirkungsvolles Mittel ist eine Neugestaltung der Wände. Das kann durch einen neuen Wandanstrich oder das Anbringen einer neuen Tapete geschehen. Bei der Durchführung der erforderlichen Arbeiten gibt es die Wahl, diese entweder in Eigenleistung zu erbringen oder von einem Fachmann durchführen zu lassen. Entscheidet ihr euch für die professionelle Variante, ist ein sorgfältiger Angebotsvergleich für die Kosteneffizienz unerlässlich. Hierbeiist das Internet mal wieder sehr hilfreich! So erleichtert es euch unter anderem die umfangreiche Suche nach Malern aus eurer Region. Das Portal Maler.org ermöglicht darüber hinaus, kostenlos und unverbindlich Angebote bei den entsprechenden Fachbetrieben anzufordern. Diese könnt ihr dann in aller Ruhe vergleichen.

Verschönerung durch Tapete

Entscheidet ihr euch für eine eigenständige Durchführung der Verschönerungsmaßnahmen, ist eine gründliche Planung von entscheidender Bedeutung. Zunächst muss festgelegt werden, wie die Wände gestaltet werden sollen. Ist der Kauf einer neuen Tapete erforderlich? Welche Art von Tapete soll es sein und wo kann diese erworben werden?

Die Auswahl im Bereich der Tapeten ist sehr groß und kann einen schnell überfordern. Es kann daher hilfreich sein, einige Aspekte in die Wahl einzubeziehen. Dazu gehört auch das Material, aus dem die Tapete bestehen soll. Das hängt in erster Linie von der Art des betreffenden Raumes und den daraus resultierenden Belastungen für das Material ab. Feuchträume wie Bad und Küche benötigen beispielsweise eine Tapete, die robust und wasserfest ist, damit die Feuchtigkeit nicht zu Schimmelbildung führt. Auch die Art der Verarbeitung hängt häufig vom Material ab.

Das Design der Tapeten ist der zweite wichtige Aspekt. Im Internet und Baumarkt findet sich eine breite Palette von Muster-, Struktur- und Motivtapeten. Hierbei solltet ihr in erster Linie darauf achten, dass sie eurem persönlichen Geschmack entsprechen und mit der übrigen Inneneinrichtung harmonieren. Wer es etwas exklusiver möchte, kann sich auch ein selbst gewähltes Motiv oder ein eigenes Foto als Tapete anfertigen lassen.

Ein neuer Farbanstrich für die Wände

Wer ohne Tapezieren die Wände gestalten will, kann dies durch einen neuen Anstrich erreichen. Um eine passende Farbe zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. So bieten die Farbhersteller entsprechende Farbtöne an, die den eigenen Bedürfnissen angepasst werden können. Dies geschieht durch ein Abtönen mithilfe von weißer Farbe. Wer bereits eine Farbvorlage gefunden hat, aber den genauen Farbton nicht findet, kann diese in den meisten Baumärkten kostenlos analysieren und mischen lassen. Für das Auftragen der Farbe können verschiedene Streichtechniken zum Einsatz kommen. Ob ihr wischen, bürsten oder mit der Wickeltechnik arbeiten wollt, der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Auf diese Weise erreichen ihr schnell und relativ unkompliziert ein individuelles Wanddesign für euer Zuhause.